Besuchen Sie #Jura3SeenLand auf

Geisskirchlein

Geisskirchlein

 « Als Geschichtslehrer interessiere ich mich für die Täufer, die in den Berner Jura emigrierten. Der Spaziergang zum Geisskirchlein gab mir die Möglichkeit, mehr über diese Glaubensgemeinschaft zu erfahren und die Täuferbewegung wurde zum Thema meiner nächste Unterrichtsstunde. »

Jacques

 

Anreise

  • ÖV : Bus bis Station Sornetan, Le Pichoux . Danach  500 m die Strasse abwärts laufen bis  zum Punkt 728 (siehe Route ).
  • Mit dem Auto bis zum Punkt 728, Parkplatz in der Nähe.

Praktische Informationen

  • Wanderzeit : Ca. 1Std. 30 Min.
  • Distanz : 3.5 km
  • Höhenmeter : 220 m (in beide Richtungen, Auf- und Abstieg)

 

Gut zu wissen :

  • Der Spaziergang ist für Kinderwagen ungeeignet.
  • Der Aufstieg ist am unteren Ende mit weissen Wegweisern mit grünem Logo und der Aufschrift « Geisskirchlein» gekennzeichnet.
  • Am Fusse der Grotte befindet sich eine Gedenktafel mit der Inschrift « Versammlungsort im 17. und 18. Jahrhundert in der Unterdrückungszeit. Des Herrn ist die Erde und was sie erfüllt, der Erdkreis und die darauf wohnen. Psalm 24. Konferenz der Mennoniten der Schweiz ». Die Grotte enthält zwei Inschriften der Jahreszahl (1779).
  • Mittwoch ist Ruhetag in der Auberge sur la Côte.
  • Der Abstieg folgt dem Wanderweg Le Pichoux und bietet einen herrlichen Ausblick. Der Weg ist sehr steil und ziemlich schmal, jedoch ungefährlich.

Download

Route | JPG, 298 kB

Auberge sur la Côte
Sur la Côte 28
2748 Les Ecorcheresses
T. +41 (0) 32 484 92 46
E-mail : nicolas_brunner@bluewin.ch

 

Jura bernois Tourisme
Avenue de la Gare 9
2740 Moutier
T. +41 (0)32 494 53 43
info@jurabernois.ch
www.jurabernois.ch