Besuchen Sie #Jura3SeenLand auf

Jurassisches Kunstmuseum, Moutier

„Beherbergt in einer Villa im typischen Stil der industriellen Entwicklung in Moutier zu Beginn des 20. Jahrhunderts, ergänzt durch einen modernen Anbau aus Beton, veranstaltet das Museum zahlreiche Ausstellungen – so interessant wie vielfältig! Schon der äussere Rahmen ist grossartig, und vor allem der letztlich doch harmonisch wirkende Kontrast zwischen der klassischen und der zeitgenössischen Architektur hat mir sehr gut gefallen. Ein Besuch des Museums ist nur zu empfehlen, denn jede neue Ausstellung verleiht ihm eine neue Farbe.“

Léa

Öffnungszeiten
Mittwoch: 16.00-20.00 Uhr
Donnerstag bis Sonntag: 14.00-18.00 Uhr

Preise
Erwachsene: CHF 5.00
Ermässigter Eintritt: CHF 3.00
Kinder (bis 16 Jahre): Freier Eintritt
Freier Eintritt für Schulen

Gut zu wissen
Das Musée jurassien des Arts verdankt seine Existenz dem Club jurassien des Arts. Gegründet 1953 in Moutier von dem Drucker und Verleger Max Robert, organisiert dieser Verein seit 1955 Kunstausstellungen. Diese Ausstellungen stehen bis heute im Zeichen zeitgenössischer jurassischer und helvetischer Kunst. Das Museum konserviert zur Zeit mehr als 7‘000 Werke von 1950 bis heute – ein einzigartiges Erbe, das regelmässig in Wert gesetzt wird. Mit etwa 4 bis 5 Ausstellungen pro Jahr zeigt das Museum thematische und monographische Ausstellungen. Auch werden periodisch Räume für das junge Publikum kreiert.

Musée jurassien des Arts
Rue centrale 4
2740 Moutier
T. +41 (0) 32 493 36 77
www.musee-moutier.ch

Jurassisches Kunstmuseum, Moutier