Maison du Banneret Wisard, Grandval

"Wir kamen mit der Kutsche von Moutier. In Grandval machten wir Halt beim Maison du Banneret Wisard, einem Bauernhaus aus der stürmischen Reformationszeit, das nie mit fliessendem Wasser oder Strom ausgerüstet gewesen ist. Zu unserem Erstaunen konnten wir keinen Kamin auf dem pyramidenförmigen Schindeldach entdecken. Wo also tritt der Rauch aus der Küche aus? Diese Frage allein lohnt einen Besuch des Ortes. In der Scheune genossen wir Fleisch und Würste, die in der Räucherküche aufgehängt worden waren. Es roch wie in alten Zeiten. Man kann in der heimeligen Atmosphäre aber auch Pizza, Kuchen oder Holzofenbrot essen oder den Flohmarkt besuchen. Dank der von Freiwilligen organisierten Veranstaltungen leben alte Traditionen neu auf und das restaurierte Bauernhaus präsentiert sich wie ein lebendes Museum.“

Monique et ses 50 ans

Infos
Das Maison du Banneret Wisard ist das älteste Haus seiner Art im Berner Jura. Es wurde 1535 errichtet und gehört zur Kategorie der Devant-huis-Bauten (Mehrzweckbau mit Wohnteil, Scheune, Stall und grossem Vordach). Es steht auf der Liste der Denkmäler von nationaler Bedeutung.

Geführte Besichtigung
Auf Anfrage, ab sech Personen
Erwachsene : CHF 5.00
Kinder : CHF 3.00

Gut zu wissen
• Punktuelle Veranstaltungen (Pizza-Festival, Kuchenfest, usw.) finden das ganze Jahr über statt.
• Auf Anfrage Organisation von Privatfesten und Apéros.

Maison du Banneret Wisard
Place du Banneret Wisard 1
2745 Grandval
T. +41 (0) 32 499 97 55
www.banneret-wisard.ch

Maison du Banneret Wisard, Grandval