Besuchen Sie #Jura3SeenLand auf
SchweizMobil: Wanderland

Chemin du Jura bernois (Route Nr. 91)

"Die erste Überraschung dieser Wanderung ist der Aussichtsturm auf dem Moron welcher vom Stararchitekten Mario Botta entworfen wurde. Entlang der vier Etappen folgen abwechslungsreiche Landschaften bis La Chaux-de-Fonds. Diese Route verbindet sattgrüne Wiesen mit dunklen Schluchten, wilden Felsenkesseln und pittoresken Kleinstädten am Talausgang und bietet auch kulinarisch interessante Einblicke.“

Marine

Infos
Etappe 1: Moutier - Sornetan
Wanderzeit: 5 Std. 45 Min.
Distanz: 18 km
Höhenmeter: 950 m

Etappe 2: Sornetan - Tramelan
Wanderzeit: 4 Std. 25 Min.
Distanz: 15 km
Höhenmeter: 520 m

Etappe 3: Tramelan - St-Imier
Wanderzeit: 4 Std. 10 Min.
Distanz: 15 km
Höhenmeter: 580 m

Etappe 4: St-Imier - La Chaux-de-Fonds
Wanderzeit: 4 Std. 20 Min.
Distanz: 17 km
Höhenmeter: 300 m

Anforderung
Etappen: 2, 3 et 4: Technik: leicht (Wanderweg), Kondition: mittel

Gut zu wissen

  • Die vollständige Route besteht aus 4 Etappen zwischen Moutier und La Chaux-de-Fonds.
  • Aussichtsturm Tour de Moron, entworfen vom Stararchitekten Mario Botta
  • Der würzige Käse Tête de Moine wird in 9 Käsereien im Jura und Berner Jura hergestellt. Drei davon sind zugänglich für die Öffentlichkeit. Die Käserei Domaine de Bellelay führt Sie durch die Geschichte des Tête de Moine.
  • Auf dem Mt-Soleil und dem Mt-Crosin befinden sich die grössten Zentren für erneuerbare Energien. Beliebt sind die geführten Besichtigungen der Kraftwerke und das Wandern auf dem Erlebnispfad, welcher durch diese typische jurassische Landschaft führt

Download

Wanderwege | PDF, 6.38 MB
Höhenprofil der Route Nr. 91 | PDF, 86 kB
© SchweizMobil

Jura bernois Tourisme
Moutier et région
Av. de la Gare 9
2740 Moutier
T. +41 (0) 32 494 53 43

Chemin du Jura bernois (Route Nr. 91)

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Info Ich stimme zu!